Flaschenpost

Heute Morgen um sechs, sprang ich, einem Impuls folgend, in die Jeans und machte einen ganz wunderbaren Spaziergang an der Saar.

Dabei fand ich, man glaubt es kaum, eine echte, originale Flaschenpost.

Hab den Namen und die Adresse verwischt; Datenschutz und so. Natürlich werde ich dem Kind antworten; schon allein um zu fragen, ob das ein Drachen oder ein Dinosaurier ist. 🙂

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. So Schön!
    Und dann kriegst du auch noch Post aus der Saar.

    Have fun!

  2. Der Baum im zweiten Bild ist auch interessant.

    • Jedenfalls hätte Schrödiger die Kiste gar nicht gebraucht. Ein Wesen kann gleichzeitig tot und lebendig sein… 😉
      Hab hier im Garten auch so ein Ding. Buschmalve. Die eine Hälfte werd ich wohl abschneiden müssen, da passiert nix mehr, während die andere Hälfte voll im Saft steht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.