Gartenrundblick II

Da man beim letzten Gartenrundblick ja nix erkennen konnte, hier ein neuer Versuch, bevor wieder alles zugewuchert ist.

Ich brauche mal dringend einen neuen Kübel für den Ahorn, jedoch sind die handelsüblichen Töpfe allesamt unbrauchbar, weil zwar superbreit aber nicht tief genug. Es nutzt nichts, wenn der Wurzelballen 20 oder sogar 30cm oben rausguckt. Auf Hachi-Uye, also maximal große Bonsais ist man hier irgendwie nicht eingerichtet. Vielleicht zimmere ich einen Holzkasten, mögen mir die “Baum in einer Schale”-Experten diesen Frevel verzeihen.

Besonders stolz bin ich auf die annähernd kugelformigen Büsche, nach endlos erscheinenden Jahren der Sturmfrisuren hab ich den Bogen raus.

Dieses Jahr wollte ich mich eigentlich dem weiteren Ausbau des Projektes Blumengarten widmen, es ist zwar in jedem Monat etwas am blühen aber insgesamt gesehen, ist die Farbskala etwas eintönig. Allein, man muss hier erstmal wieder eine Baustelle eröffnen. Heuer geht es in den Tiefbau. Das wird ein Spaß. ^^ – Sobald der erste Spatenstich getan wurde, erfolgt die Berichterstattung…

2 Kommentare:

  1. So schön, wie viel Liebe und Energie du in deinen Garten steckst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.