Frühlingsboten und die Seuche

Nachdem die #aktuelleSituation nun auch im Hause Energy vorbeischaut, ist man Gottfroh, gleich dreimal geimpft zu sein. Tatsächlich, das sag ich aus tiefstem Herzen. Diese mRNA Geschichte funktioniert hervorragend. (Ja, ich steh drauf, weil es eine endgeile Möglichkeit zur Heilung/Vermeidung noch ganz anderer Krankheiten ist.) Der interne Ermittler zeigt neben…

Continue reading

Zwischenstand, Größenverhältnisse und eine vergessene Zwiebel

Eigentlich habe ich im Moment überhaupt keine Zeit, befinde mich auf der Zielgeraden, was die Lackierung meines Mopeds betrifft und, Freunde des gepflegten Fahrzeugs, das eskalierte mal so richtig, was das Arbeitsaufkommen betraf. Aber dafür eignet sich das Gerät jetzt ideal für Selfies. Das ist das Schutzblech, mit Abstand am…

Continue reading

Schlüsselfunktionen

Ich mach zwar ein Fernstudium, was aber nicht heißt, dass ich ohne Semesterferien leben müsste. Den Juli erkor ich dazu aus; Malferien. Oder besser, mal Ferien, wie sich herausstellt. Denn einen Tag, nach dem ich die dünnen Pinsel beiseite legte, sah man mich einen dicken Pinsel schwingend die Terrassentüre lasieren….

Continue reading

Home, blue home

Es ist vollbracht. Beim streichen gab es noch eine Slapstickeinlage, als ich zwischen Gerüst und Garagendach turnte, von den Bohlen abrutschte und für einen Moment an einer Hand baumelte, während die andere nicht wusste, wohin mit der Rolle und die Füße nach dem Gerüst suchten. Wahnsinnig erfrischend, so ein Adrenalinstoß,…

Continue reading

junge Meise

Neulich saß ein Tennisball mit Schnabel in der Futterabteilung und mühte sich redlich, von gelegentlichen Nickerchen unterbrochen, Sonnenblumenkerne zu verspeisen. die Vorarbeiten auf der Baustelle sind erledigt. Jetzt kann ich endlich den Pinsel schwingen. schaue auf Netflix zur Zeit die Serie “Geniale Innenarchitektur” und könnte schon wieder die ganze Bude…

Continue reading

Betriebsblind?

Ach was, ich doch nicht. Dieser Dialog hat demnach auch nie statt gefunden! Sie: “Morgen noch das Garagendach saubermachen. Meinste das trägt mich?” Er: “Da steht n Gerüst drauf!” Hach ja. Dafür ist das Haus jetzt runde 22kg schwerer. Ich finde, das Bleikleid sieht gut aus. Wie verwegen der Giebel…

Continue reading